Supervision

Was ist Supervision?

Supervision im Mediationskontext bedeutet Fallbegleitung. Ziel der Supervision ist Begleitung, Stärkung und Reflexion der ersten Mediationsschritte in der Praxis.

Kompetenz

Ausgebildet von Hannelore Diez (München) im Jahr 2000 und aufgefrischt durch Carla von Kaldenkerken (Berlin) im Jahr 2012 erstreckt sich das Angebot von Einzelsupervision bis zur Gruppensupervision. Eigene Ausbildungstätigkeit zur Supervisorin (HIM) seit 2011 in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Institut für Mediation.

Weiter- und Ausbildung
Training in MediationsSupervision

Heidelberger Institut für Mediation Das Heidelberger Institut bietet eine qualitativ hochwertige Mediationsausbildung und Mediations-Praxis an, die neuen Entwicklungen im Berufsfeld und in der Forschung angepasst wird.

Anstehende Termine:
Teil 1: 05./06. Mai 2017
Teil 2: 22./23. September 2017
www.mediation-heidelberg.de